Reparatur-Treff

Der Reparatur-Treff findet an jedem ersten Samstag im Monat von 15 bis 18 Uhr statt.

„Reparatur-Initiativen (Reparatur-Treffs, Repair Cafés etc.) organisieren Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden. Dazu gehören elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeuge und andere Dinge. Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben. Interessierte und TüftlerInnen können dort Erfahrungen austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Daher sind Kaffee und Kuchen ebenso wichtiger Bestandteil wie Schraubenzieher und Lötkolben.“ (Zitat aus website „anstiftung.de“)

Hast du einen defekten Gegenstand zu Hause? Dann bring ihn in die Klimawerkstatt zum Reparatur-Treff. Egal ob Stuhl, Pulli oder Kaffeemaschine – unsere Werkstätten werden von erfahrenen MitarbeiterInnen geleitet, die gerne bei der Reparatur behilflich sind. Wenn du zum Beispiel ein Ersatzteil brauchst, das nicht mehr im Handel erhältlich ist, kannst du unsere Kombination aus 3-D-Scanner und 3-D-Drucker nutzen, mit dem wir Ersatzteile und vieles mehr selbst ausdrucken können.

Der Reparatur-Treff braucht noch Unterstützung! Wer kann gut nähen oder Fahrräder reparieren und hat Lust, anderen ehrenamtlich dabei zu helfen? Dann melde dich bei Tina unter martina.rumpel@klimawerkstatt.info. Als Dankeschön organisieren wir einmal im Jahr ein Fest für alle Helfer/innen.