Klimawerkstatt Werder

Neuigkeiten

Veranstaltungsraum

Unser Veranstaltungsraum ist der größte und vielseitigste Raum der Klimawerkstatt. Hier befindet sich eine kleine Teeküche, eine Leinwand inklusive Beamer, die Nähwerkstatt, die Elektronikwerkstatt und ausreichend Tische und Stühle für Veranstaltungen für bis zu 50…

Werkstätten

Die Klimawerkstatt Werder verfügt über vier – mit den jeweils benötigten Geräten gut ausgestattete – Werkstattbereiche: Die Holzwerkstatt, die Fahrradwerkstatt, die Nähwerkstatt und die Elektrowerkstatt. Holzwerkstatt … ist ausgestattet mit folgenden Maschinen und Arbeitsmitteln: Formatkreissäge,…

Reparatur-Treff

findet an jedem ersten Samstag im Monat von 14 bis 17 Uhr statt. „Reparatur-Initiativen (Reparatur-Treffs, Repair Cafés etc.) organisieren Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden. Dazu gehören elektrische und mechanische…

Offene Werkstätten

Die Öffnungszeiten sind zur Zeit: Montag 16.00-19.00 jeden 2. Dienstag von 16.00 – 18.00 Freitag 18.00-20.00 „Offene Werkstätten sind Mitmach- und Selbsthilfewerkstätten und bieten Raum, Werkzeug und fachlichen Rat für kreative und eigensinnige Produktion. Wer…

Erfinderwerkstatt

findet jeden Freitag von 16.30 bis 18.00 Uhr statt. Kinder im Alter von 7-14 Jahren sind eingeladen, gemeinsam in der Klimawerkstatt zu forschen und zu experimentieren. Ziel ist es, die Kinder mit der vorhandenen Technik…

Stoffdruck

findet auf Anfrage statt. Diese bitte an uta.donath@halle36.org richten. Wir machen Druck! Ihr lernt die Technik der Monotypie kennen, mit der ihr leicht eigene Muster verwirklichen könnt. Dabei wird Farbe auf ein Trägermaterial, wie z.B….

 


 
 

Über uns

Eingang zur Klimawerkstatt Werder Halle 36

Herzlich willkommen auf der Webseite der Klimawerkstatt Werder.

Unser Ziel ist es, Klimaschutz in den Alltag zu integrieren und auf lokaler Ebene zu verankern. Wir initiieren Projekte, unterstützen Privatpersonen mit fachlicher Beratung und bieten Raum für einen offenen nachbarschaftlichen Austausch zum Thema Klimaschutz.

Unsere Fragen sind:

Wie können wir durch gemeinsame Nutzung von Gütern Konsum reduzieren, wie können Mobilitätskonzepte dazu beitragen dass wir weniger Auto fahren, worin besteht der Mehrwert von regionalen Produkten, wie erhöhe ich die Lebensdauer von Elektrogeräten und anderen Gegenständen und wie vermittelt man Kindern Nachhaltigkeit?

Konkret verfolgt die Klimawerkstatt zwei Ziele:

Gemeinsames Lernen und lokale Vernetzung.

In Werder gibt es bereits eine ganze Reihe von Projekten und Menschen, die sich im Bereich Klimaschutz engagieren.

Die Klimawerkstatt versteht sich daher als ein Treffpunkt ,

an dem sich Menschen über die eigene Lebensweise und über Projekte austauschen können und gemeinsam Strategien entwickeln, wie ein Beitrag zum Klimaschutz aussehen kann.

Wissen und Erfahrungen werden so weitergegeben und geteilt.

Klimaschutz bedeutet aber auch ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen – weg vom verschwenderischen Massenkonsum hin zu nachhaltigem und bewußten Konsum.

Dazu gehört die Kultur des Reparierens und Wiederverwertens. In unseren Werkstätten

möchten wir die Lebensdauer von Geräten erhöhen und Menschen einladen gemeinsam Geräte aufzuschrauben, mit Freude zu werkeln, zu basteln, zu konstruieren , zu reparieren, und voneinander zu lernen.

Bei Reparatur, Kaffee und Kuchen entsteht so oft schon eine neue Idee, oder ein neues Projekt.

Träger

Träger des Projekts Klimawerkstatt Werder ist der gemeinnützige Halle36 e.V.

Kooperationspartner/innen

Uferwerk e. G. (www.uferwerk.org)

Biohof Werder (www.biohof-werder.de)

Lehniner Institut für Kunst und Kultur e.V. (www.lehniner-institut-fuer-kunst.de)

Freie Waldorfschule Werder/Havel Christian Morgenstern (www.waldorfschule-werder.de)

Stadt-Land.move e.V. (www.stadt-land-move.org)

ÖkoBauenBilden (www.öko-bauen-bilden.de)

Food-coop im Uferwerk