WERK [statt] TAGE

Werk-statt-Tage Schriftzug.

Komm vorbei und werde selbst aktiv im FABMOBIL – ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit Laptops, 3D-Druckern, Lasercutter, Robotik und allerlei Werkzeug (mehr Info unter https://fabmobil.org).

Auch in den Werkstätten der Klimawerkstatt kannst du dich an verschiedenen Maschinen ausprobieren und informieren und zum Beispiel erfahren, wo eigentlich kaputte Elektrogeräte landen.

Hunger und Durst können bei Kuchen- und Getränkeverkauf durch Schulklassen gestillt werden.

Samstag, 25.6.22 14-20 Uhr
Sonntag, 26.6.22 11-16 Uhr

Eintritt frei

Nicht nur für Technikfreaks!

.

Ermöglicht werden die WERK [statt] TAGE durch :

.

.

Das Programm (alle Termine auch im Kalender)

Fabmobil

Das Fabmobil ist ein mit Digitaltechnik und Werkzeugmaschinen ausgestatteter Doppeldeckerbus. Ziel des Teams rund um das Fabmobil ist es Kreativen, Jugendlichen, Kindern und Interssierten Technik näher zu bringen. 3 D- Druck, Robotik oder Programmieren können ausprobiert werden, unterstützt vom Fabmobil-Team. Mehr Info: www.fabmobil.org.

Sa, 25.6.22 14-20 Uhr
&
So, 26.6.22 11-16 Uhr

Mobile Holzwerkstatt der TH Brandenburg

Holz-Werkstatt auf dem Lastenrad. Bei uns können Stempelgriffe gedrechselt werden, auf die dann ein gelasertes Motiv aus Stempelgummi aufgeklebt wird. Außerdem bringen wir Stichsägen zum Aussägen von Sperrholzmotiven mit. Alle Maschinen sind absolut kindersicher, sodass schon 6-jährige teilnehmen können.

Sa, 25.6.22 15-18 Uhr
&
So, 26.6.22 12-15 Uhr

Programmieren mit Lego Mindstorms

Wir holen unsere gut sortierten Legokisten wieder aus den Schränken um mit euch Roboter zu bauen. Unsere Roboter werden sich bewegen und auf ihre Umwelt reagieren. Dabei erfahren wir, wie Motoren und Sensoren funktionieren und lernen Programmieren.

Sa, 25.6.22 16-18 Uhr
&
So, 26.6.22 13-15 Uhr

Klumpatsch

Als Ausgangsmaterial dient das, was gemeinhin weggeworfen wird, was in unserer Gesellschaft im Überfluss vorhanden ist. Es darf geklebt, gebohrt und genagelt werden, da werden Hände dreckig und auch geschickter. Viele bunte Dinge liegen auf den Tischen, entstehen kann daraus einiges, vielleicht sogar ein Bus.

So, 26.6.22 12-15 Uhr

Stoffdruck

Wer gerne mit Farben und Mustern arbeitet ist genau richtig in der Textilwerkstatt. Mit dem Siebdruckverfahren könnt ihr eigene Motive auf die Stoffe drucken, wer Freude am Experimentieren hat nutzt unterschiedliche Materialien als Stempel.

Sa, 25.6.22 14-17 Uhr
&
So, 26.6.22 13-15 Uhr

Programmieren mit Scratch

Mit der visuellen Programmiersprache Scratch lassen sich leicht Computerspiele programmieren.In unserem Workshop geht es aber nicht nur um das „coden“ sondern auch Erzählen von Geschichten und dem Gestalten von Bühnenbilder für die bewegten Figuren. Auch eigene Sounds und Bilder können in das Spiel integriert werden.

Sa, 25.6.22 14-16 Uhr
&
So, 26.6.22 11-13 Uhr

Film und Gespräche zu global gerechter und nachhaltiger Rohstoffnutzung

„Wo nutze ich selbst eigentlich metallische Rohstoffe im Alltag?“ „Wie werden sie abgebaut und weiterverarbeitet?“ „Welche Auswirkungen hat das auf Mensch, Umwelt und Klima?“
Diesen Fragen geht ein kurzer Filmausschnitt nach. Im Gespräch mit dem Inkota-Netzwerk können Perspektiven einer „Rohstoffwende“ und Handlungsoptionen für den Alltag – wie Reparatur-Treffs, Second-Hand-Shops, Tauschmöglichkeiten etc. – ausgetauscht werden.

So, 26.6.22

Schaltgeraetewerk – Live Beat-Producing

Aus kleinsten musikalischen Motiven oder Geräuschfetzen, die spielerisch vor Ort aufgefangen oder auf mechanischen Klangerzeugern probiert werden, entpuppen sich vor den Augen und gemeinsam mit den Ohren der spontanen Mitwirkenden ein Beat. Der notebookfreie Maschinenpark ist dabei unter Anleitung intuitiv bedienbar. Mehr Info: music.schaltgeraetewerk.de

Sa, 25.6.22 16-18 Uhr

Stempeln mit Acrylfarben

Mit Stempeln in Insekten- und Pflanzenformen und Acrylfarben, die mit einem Pinsel auf die Stempel aufgetragen werden, können Kreuch- und Fleuchbilder entstehen… lass deiner Phantasie freien Lauf. Die Stempel wurden in unserer Holzwerkstatt auf der CNC-Fräse hergestellt.

Sa, 25.6.22 14-20 Uhr

Plotten mit der CNC-Fräse

Mit einem Stift kann der computergesteuerte Stift verschiedene Motive plotten.

Sa, 25.6.22 14-20 Uhr

Nähwerkstatt der Klimawerkstatt

In der Nähwerkstatt stickt die Nähmaschine die Namen der Besucher*innen auf Stoffbänder. Die Maschine kann nicht nur zahlreiche verschiedene Arten von Stichen nähen, sondern auch Buchstaben sticken, auch mehrere zu einem Namen zusammengesetzte.

Sa, 25.6.22 14-16 Uhr
&
So, 26.6.22 14-15 Uhr

Holzwerkstatt der Klimawerkstatt

In der Holzwerkstatt gibt es Handfestes zum Staunen, Anfassen und Ausprobieren. Spiele aus Holz sind beispielsweise eine echte Wiederentdeckung. Aber auch Muster von Holzsorten und Holzverbindungen geben Einblicke in die Faszination einer alten Handwerkskunst.

Sa, 25.6.22 14-20 Uhr
&
So, 26.6.22 11-16 Uhr

Metall- und Fahrradwerkstatt der Klimawerkstatt

In der Metall- und Fahrradwerkstatt dreht sich natürlich alles um Mechanik. Mechanik bedeutet aber auch, etwas in Bewegung zu setzen. Genau darum geht es dem Werkstatt-Team: gemeinsam Dinge zu initiieren. An dem Wochenende könnt ihr das Wunschrad ausprobieren – ein Kunstfahrrad, welches aus verschiedenen alten Teilen und unterschiedlichen Materialien konstruiert wurde.

Sa, 25.6.22 14-20 Uhr
&
So, 26.6.22 11-16 Uhr

Elektrowerkstatt der Klimawerkstatt

Auf einer Platte können einfache Schaltkreise nachgebaut werden. Ihr lernt dabei elektronische Bauteile und deren Bezeichnungen kennen.

Sa, 25.6.22 15-19 Uhr

Plakat Werk-statt-Tage

Programmiere deinen Roboter. Drucke in 3-D. Hacke dich ein in unsere Werkstätten und schraube am Getriebe. Staune und werde selbst aktiv, denn Das FABMOBIL kommt!